Zur Positionierung der baden-württembergischen Forschung im Bereich der Bioökonomie hat die Landesregierung das Forschungsprogramm Bioökonomie Baden-Württemberg aufgelegt. Gefördert werden drei Forschungsverbünde in den Themenfeldern Biogas, Lignozellulose und Mikroalgen, sowie das übergreifend angelegte Kompetenznetz Modellierung der Bioökonomie und ein standortübergreifendes Graduiertenprogramm.

Lignozellulose

- Wechsel zu einer alternativen Rohstoffplattform für neue Produkte

Biogas

- Nachhaltige und flexible Wertschöpfungsketten für Biogas in Baden-Württemberg

Graduiertenprogramm

BBW ForWerts -
Bioökonomie Baden-Württemberg:
Erforschung innovativer Wertschöpfungsketten


Mikroalgen

- Integrierte Nutzung für die Ernährung

Modellierung

- der Nutzungspfade von Biomasse